Medienkompass: Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit

Kompetenzbereich A

Medien und ihre Funktionen kennen und anwenden
Die Kinder und Jugendlichen beschäftigen sich mit der Vielzahl und Unterschiedlichkeit der sie umgebenden Medien. Sie lernen deren Funktionen, Besonderheiten und Zusammenhänge kennen und wenden diese an.

Kompetenzbereich B

Mit Medien kommunizieren und sich ausdrücken
Die Kinder und Jugendlichen lernen Medien als Ausdrucks-, Artikulations- sowie Kommunikationsmittel kennen und bewusst einzusetzen, um zu partizipieren und ihre eigenen Absichten, Interessen und Meinungen bewusst und zielgerichtet zu verbreiten. 

Kompetenzbereich C

Mit Medien produzieren und gestalten
Die Kinder und Jugendlichen setzen sich mit den medienspezifischen Gestaltungsmöglichkeiten auseinander. Sie produzieren selbst Medien und veröffentlichen diese. Kreativität und Fantasie werden angeregt und können sich entfalten. 

Kompetenzbereich D

Medien analysieren und kritisch reflektieren
Die Kinder und Jugendlichen erhalten unterschiedliche Möglichkeiten zum Sammeln, Hinterfragen, Diskutieren, Bewerten und Einordnen medialer Erfahrungen. Sie erhalten so die Möglichkeit der kritischen Reflexion.

Kompetenzbereich E

In der Medienwelt leben und bewegen
Die Kinder und Jugendlichen erkennen, dass sie in einer inhaltlich und technisch verwobenen Medienwelt leben, durch die sie beeinflusst werden. Sie erkennen ihre Rolle an, lernen sich zu orientieren, zu positionieren und nutzen ihre Handlungsspielräume selbstbestimmt und verantwortungsvoll. Zudem setzen sie ihr (Medien-)Wissen zur Information und Aufklärung ein.

zur Übersicht